Besonnenheit und Mitmenschlichkeit sind in einer modernen Gesellschaft notwendig, um der Eskalation von Hass und Gewalt etwas entgegen zu setzen. „Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern den der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit:“ (2. Timotheus 1,7) Der Monatsspruch für Januar 2016 ist gleichzeitig mein Ordinationsspruch. Er begleitet mich seitdem durch… Read More


Es ist eine klare Botschaft gegen Hass und Gewalt, die in Köln von zahlreichen Prominenten formuliert und unterzeichnet wurde. An diesem Wochenende bin ich besonders stolz darauf, Wahlkölnerin zu sein: In sechs Zeitungen, u.a. im Kölner Stadtanzeiger und in der Frankfurter Rundschau, haben 19 Prominente aus Köln und Düsseldorf am 22. Januar 2016 gemeinsam eine „Kölner… Read More


Worte und Stille. Wenn viel geredet wird, muss auch geschwiegen werden. Dazu eine Meditation.   I. Worte. Worte im Gespräch, Worte im Streit, Worte im mühsamen Ringen um Einigkeit. Worte. Laut, leise, schnell, langsam, ungeduldig, genervt, zornig, beschwichtigend. Viele Worte. Durcheinander, verstrickt, ambivalent, rauf und runter, hin und her, für und wider. Worte – ohne… Read More


Nachtgedanken zum Thema Licht und Dunkelheit. Eine kritische Auseinandersetzung mit der negativen Bewertung von Dunkelheit. I. „Darkness cannot drive out darkness; only light can do that. Hate cannot drive out hate; only love can do that.“ (Martin Luther King, Jr.) „Dunkelheit kann die Dunkelheit nicht vertreiben; nur Licht kann das. Hass kann den Hass nicht… Read More


Trösten ist ein Zeichen von Mitleidenschaft und Mitmenschlichkeit. „Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet.“ (Jesaja 66,13) Dieser Text vom Propheten Jesaja ist die Jahreslosung für das Jahr 2016. Der Text wurde im Jesajabuch rückblickend auf die Zerstörung Jerusalems und des Tempels im Jahr 587 v. Chr. formuliert und sollte die Bevölkerung Israels ermutigen und… Read More


Eine Rezension zum Buch „Ein gutes  Leben ist die beste Antwort.“ Die Geschichte des Jerry Rosenstein von Friedrich Dönhoff, Zürich 2014. Ich bin in Bensheim an der Bergstraße aufgewachsen. Es ist eine südhessische Kleinstadt. 40.000 Einwohner_innen mit allen umliegenden Eingemeindungen leben dort. Die Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern ist renoviert und attraktiv. Es gibt ein kleines… Read More


Neu anfangen heißt nicht, das Alte vergessen, sondern Hoffnung haben und Perspektivwechsel zulassen. Zu Beginn eines Jahres ist ein guter Zeitpunkt dafür. Dazu ein Gedicht.   2016 Neu Anfangen Jedes Jahr Altes Jahr – Neues Jahr Wann immer im Jahr Neu Anfangen Vorsätze – Möglichkeiten – Perspektiven Neue Chance – Neues Glück? Initiative ergreifen Ist… Read More