21.02.2019

Absprachen

Heute bin ich nach Wiesbaden gefahren. Absprachen mit dem Propst von Rhein-Main waren das Ziel.

Gutes Treffen. Ergebnis: Ich werde nach dem Sabbatjahr dem Propst zur Vertretung beigegeben und Vakanzvertretungen übernehmen. Von da aus kann ich mich auf freie Stellen bewerben. So muss ich das nicht während des Sabbaticals tun.

Guter Plan. Dankbar bin ich für die Möglichkeit der Unterbrechung und die klare Absprache, wie es dann weitergeht. Bleibt genug offen. Aber damit kann ich gut leben.

OK. Ready for take off…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.