Woran mein Herz hängt und was mir zu Herzen geht, darum geht es im Monatsspruch März 2019. „Wendet euer Herz wieder dem Herrn zu, und dient ihm allein.“ (1. Samuel 7,3) Woran hängt mein Herz? Was geht mir zu Herzen? Das Herz wird im Hebräischen umfassend als Zentrum der Wahrnehmung und als Organ für Gefühl… Read More


Trost oder Vertröstung ist die Frage, die ich mir stelle, wenn ich den Wochenspruch für Februar 2019 lese. „Ich bin überzeugt, dass dieser Zeit Leiden nicht ins Gewicht fallen gegenüber der Herrlichkeit, die an uns offenbart werden soll.“ (Röm 8,18) Puh, der Vers ist schwere Kost. Er klingt wie eine Vertröstung: Euer Leiden ist nichts… Read More


Der Apostel Paulus war in Gefangenschaft und wurde verhört. Er wurde mit dem Leben bedroht und blieb trotzdem standhaft und zuversichtlich. Denn er hatte Gottes Hilfe schon vorher erfahren. „Gottes Hilfe habe ich erfahren bis zum heutigen Tag und stehe nun hier und bin sein Zeuge bei Groß und Klein.“ (Apg 26,22) In der Apostelgeschichte… Read More


Gedanken zum Monatsspruch August 2016 über die Wirksamkeit von Salz im Leben. Die richtige Dosierung ist dabei gar nicht so einfach. „Habt Salz in euch und Frieden untereinander!“ (Markus 9,50) Salz bringt Würze ins Leben. Nicht zu viel, nicht zu wenig, aber eine Prise sollte immer dabei sein. Es gefällt mir, dass Jesus die Gläubigen… Read More


Es gibt viele Vorurteile zu Judas Ischariot. Die jüdische Sicht auf Judas ist in vielerlei Hinsicht allerdings ganz anders als die christliche. Warum erkläre ich hier. Gerade habe ich das Buch von Amos Oz “Judas” fertig gelesen. Zunächst einmal: Das Buch ist absolut lesenswert! Es hat mir noch einmal ganz andere Einsichten zu Judas Ischariot… Read More