Gedanken zur Person des Joseph aus dem Alten Testament. Ein Audio-Impuls für die Evangelische Studierendengemeinde (ESG) in Mainz. Hört doch mal rein!  … Read More


Nadia Bolz-Weber hat ein Palmsonntagsgebet geschrieben, das mir in Zeiten von Covid-19 gut getan hat. Ich habe es ins deutsche übersetzt. Im Anschluss zitiere ich es auch auf Englisch. Lieber Gott, einige von uns sind erschöpft vom ständigen Strom schlechter Nachrichten. Einige von uns sind erschöpft von der Anstrengung, nicht auszuflippen. Einige von uns sind… Read More


Auf der diesjährigen Lesbentagung vom 13.-15. Dezember 2019 an der Evangelischen Akademie in Bad Boll habe ich einen Vortrag gehalten. Thema meines Vortrags war “Heimat im Niemandsland.  Lesbische und queere Frauen* in Religionsgemeinschaften und Kirchen auf der Suche nach Heimat.” Nachfolgend drucke ich den Vortrag ab, den ich mündlich an manchen Stellen gekürzt hatte. Was… Read More


Im September 2019 ist Nadia Bolz-Webers aktuelles Buch auf den deutschsprachigen Markt gekommen. Ich habe es gelesen. Es lässt mich mit gemischten Gefühlen zurück. Unverschämt schamlos? Keine Frage, mit ihren ersten beiden Büchern hat Nadia Bolz-Weber, die tätowierte lutherische Theologin aus Denver in Colorado (USA), in Deutschland einen regelrechten Hype um ihre Person und um… Read More


Das Buch erzählt von einem Dorf in einem Land, das es nicht mehr gibt. In dem Dorf Oskoruša leben zur Erzählzeit noch 13 Menschen. Die Familie des Autors kommt daher. Damit ist seine Herkunft aber nur scheinbar geklärt.  „… und das war der Augenblick, da Gavrilo mich fragte, woher ich käme. Also doch, Herkunft, wie… Read More


In diesem autobiografischen Essay geht Daniel Schreiber der Frage nach, was Zuhause ist. Mit Hilfe von Philosophie, Soziologie, Psychoanalyse und seiner eigenen Biografie identifiziert er Zuhause nicht als etwas Gegebenes, sondern als einen Ort der Sehnsucht, nach dem Menschen ein Leben lang suchen. „Oft heißt es, dass man seiner Herkunft nicht entfliehen kann. Ich glaube,… Read More


Heimat. Ein deutsches Familienalbum ist eine grafische Autobiografie, die versucht die eigene Identität zu ergründen, indem die Autorin sich fragt, woher sie kommt und was sie geprägt hat. Diese grafische Autobiografie erzählt in einer einzigartigen Verbindung von handgeschriebenen Texten, Zeichnungen, Dokumenten und historischen Fotografien die autobiografische Suchgeschichte der Autorin. Als Deutsche, die in Brooklyn lebt,… Read More


Meine Predigt zu Ostersonntag 2018, gehalten in der Inselkirche auf Juist. Im Predigttext vom Ostersonntag 2018 wird von Hanna berichtet. Sie hat über 1000 vor Christus in Israel gelebt. Und sie hat ein Loblied gesungen, das erhalten geblieben ist. Im 1. Buch Samuel wird von Hanna erzählt. Wichtig war sie damals für die Geschichte Israels.… Read More


14.04.2019 Palmsonntag Zurzeit bin ich auf der Insel Juist zur Verstärkung der Pastorin während der Karwoche und der Ostertage. An Palmsonntag habe ich meinen ersten Gottesdienst in der Inselkirche gehalten. Hier die Predigt: Im Predigttext von Palmsonntag begegnet den Leser*innen eine Stimme aus der Geschichte des jüdischen und des christlichen Glaubens. Sie erzählt von krassen… Read More